Female Perspectives in Underground Dance Cultures  KATRIN_BLANTAR

Female Perspectives in Underground Dance Cultures KATRIN_BLANTAR

23.08.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

24.08.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

 

Underground House Music & Dance Culture – Partizipation in Black Social Dances: Aneignung und Selbstreflexion.

Der Workshop beleuchtet Clubtänze wie House Dance und Voguing, die beide aus einem sehr spezifischen marginalisierten Kontext heraus entstanden sind und tief in der Afroamerikanische expressive-culture verwurzelt sind.

Voguing als Teil der Ballroom-culture entstand in den Black und LatinX LGBTIQ+ Communities in New York. Es wirkt als ein kreatives künstlerisches Ventil zur Überwindung von Rassismen, Homophobie, Transphobie und intersektionalen Diskriminierungen und gleichzeitig als Zelebration der Einzigartigkeit des eigenen Selbst.

Das Praktizieren dieser Kunstformen und das „Gast-sein“ in den beschriebenen Communities bringt Verantwortung und die Notwendigkeit mit sich, über die eigene Position innerhalb eines größeren Kontextes postkolonialer, globaler Strukturen nachzudenken. Der Workshop wird beides sein: aktives Tanzen und theoretisch-diskursiv.

  • CV

    Katrin Blantar lebt in Wien und ist Tänzerin, Tanzvermittlerin und angehende Anthropologin. Insbesondere beschäftigt sie sich mit sozialen Phänomenen und Kontexten rund um Tanz, Musik und Performance. Katrin fand in der Underground House Musik Szene in New York ihre Affinität und Leidenschaft unter anderem zur „Voguing & Ballroom Culture“ und lebte mehrere Jahre in den USA, um diese Kunstform von innen heraus verstehen zu lernen. Zu ihren Mentor_innen und Inspirationen zählen vor allem Archie Burnett (Grandfather/House of Ninja), Benny Ninja, Krystine Walker (Mother/House of Harlets). 2014 gründete sie die Plattform VOGUING IN VIENNA. Daraus entwickelte sich Österreichs Voguing & Ballroom Community. In den letzten 20 Jahren lebte und arbeitete sie an Projekten als Tänzerin, Tanzdozentin und Choreografin in Australien, Afrika, in den USA und in Europa.Sie performte bei internationalen Tanzfestivals wie am Nightfestival des National Museum Singapore, ImPulsTanz Festival, Internationalen Kultur Festival Kampala (Uganda), Under the Weather Festival (Sydney, AU), Ladies of Hip Hop Festival (NYC/ US; Vienna/AT), Winter Music Conference (Miami/ US),Lincoln Center – Out of Doors (NYC, US).

  • INFO

    Zielgruppe:

    16 ab Jahren! Kein Tanzhintergrund erforderlich.

    Max. Teilnehmerinnenanzahl: 20 Personen

    Foto: Karin Cheng

€0,00Preis

Newsletter abonnieren

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

Impressum       

©2023 SKTR. Erstellt mit Wix.com